Checkliste – Dein Weg zum Führerschein

Checkliste  – Dein Weg zum Führerschein

  • Anmeldung
    Du nimmst Kontakt mit uns auf und wir klären gemeinsam deine Fragen. Du kannst dich ganz einfach online anmelden, wir melden uns dann bei dir.
  • Sehtest und Erste-Hilfe-Kurs 
    Den Sehtest kannst du bei jedem Optiker oder Augenarzt machen, der Test darf jedoch nicht älter als zwei Jahre sein.
    Die Erste-Hilfe-Bescheinigung muss 9 x 45 Minuten aufweisen. Kurse gibt es in jeder Stadt bei unterschiedlichen Anbietern.
  • Passbild
    Für die Antragstellung benötigen wir ein aktuelles biometrisches Passbild.
  • Der Antrag
    Wir füllen zusammen mit dir den Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis aus und bringen den Antrag für dich zur zuständigen Behörde.
  • Der theoretische Unterricht
    Ganz bequem und ganz schnell in sieben Werktagen.
  • Der praktische Unterricht
    Du startest mit Simon – unserem virtuellen Fahrtrainer. Mit ihm übst du in deinem Tempo die ersten Fahrmanöver. Danach übernehmen dich unsere motivierten Fahrlehrer, die dich in modernen und gepflegten Fahrzeugen mit Spaß und Komfort bis zum Führerschein ausbilden und begleiten.
  • Die theoretische Prüfung
    Sobald die Behörden deinen Antrag bearbeitet haben, kannst du frühestens drei Monate vor Erreichen des Mindestalters die Prüfung absolvieren. Die Prüfung findet in den Räumen des TÜV Nord statt.
  • Die praktische Prüfung
    Die praktische Prüfung kann frühestens 1 Monat vor Erreichen des Mindestalters absolviert werden. Ein Prüfer des TÜV bewertet dein Fahren. Der Prüfer legt besonderen Wert darauf, dass du sicher mit dem Fahrzeug umgehen kannst und dich und andere nicht gefährdest. Wenn du die Prüfung bestanden hast, wird dir, wenn du das Mindestalter bereits erreicht hast, der Führerschein direkt ausgehändigt, ansonsten kannst du ihn an deinem Geburtstag beim Straßenverkehrsamt oder TÜV Nord in Münster abholen.